Superfood Avocado – die Vorteile der Frucht für den Körper

Avocados sind nicht nur besonders lecker, sondern gelten auch als echtes Superfood ! Vor allem in den vergan­genen Jahren hat die grüne Power­frucht aus Mexiko einen wahren Aufschwung erlebt. Sie hat weltweit Einzug in die Küchen gefunden und gilt als Multi­talent für die Gesundheit des Menschen und das zu Recht, denn die Avocado punktet mit einer Fülle an Nähr­stoffen.

Welche Eigen­schaften und Nähr­stoffe hat die grüne Power­frucht ?

Eine Avocado ist eine birnen­förmige Frucht, die vor allem aus dem Süden Mexikos stammt. Heute findet sie sich aber auch in subtro­pi­schen Regionen wie zum Beispiel in Chile, in Südafrika, in Australien oder in Kali­fornien. Sehr viele Menschen glauben, dass die Avocado ein Gemüse ist, in Wahrheit ist sie jedoch dem Obst zuzu­ordnen.

Das grüne Frucht­fleisch hat eine besonders hohe Dichte : Der Wasser­gehalt dieses Super­foods liegt unter 70 Prozent, dafür hat die Avocado aber einen Fett­gehalt von 15 bis 23 Prozent. Besonders wertvoll sind Avocados aufgrund ihrer geballten Omega-3-Fett­säuren : Durch diese besondere Zusam­men­setzung zügeln sie zum einen den Appetit und wirken gleich­zeitig sehr sättigend. Des Weiteren liefert die Frucht wert­volles Vitamin A, Vitamin E, zahl­reiche Mine­ral­stoffe und auch Amino­säuren.

Welche Vorteile bieten Avocados für die Gesundheit ?

Avocados sind ausge­zeichnet dazu geeignet, einem Eisen­mangel vorzu­beugen, aber auch um einen zu hohen Chole­ste­rin­spiegel zu senken. Gleich­zeitig regen Avocados die Produktion des Glücks­hormons Sero­tonin an, weshalb die Frucht auch als Stim­mungs­auf­heller gilt. Die wert­vollen Omega-3-Fett­säuren sind besonders wichtig für die Herz­ge­sundheit und die Gesund­erhaltung der Gefäße.

Darüber hinaus haben Avocados eine anti­bak­te­rielle Wirkung – vor allem im Rachen- und Mund­be­reich. Das in der Frucht enthalten Lutein ist zudem ein essen­zi­elles Anti­oxidans für die Gesundheit der Augen. Lutein schützt davor, im fort­ge­schrit­tenen Lebens­alter an Augen­er­kran­kungen wie zum Beispiel grauen Star zu erkranken.

In Avocados stecken zudem wert­volle Ballast­stoffe, die für eine gesunde Verdauung sorgen. Schwangere Frauen sollten bevorzugt zu dieser Frucht greifen, denn in der Avocado steckt auch reichlich Folsäure, was für eine gesunde Entwicklung des Kindes grund­legend wichtig ist.

Eignen sich Avocados für eine Gewichts­re­duktion ?

Eine Avocado hat einen Fett­gehalt von rund 15 Prozent, was so relativ viel ist. Dennoch ist sie eine Super­frucht, die auch beim Abnehmen sehr gute Resultate hervor­bringen kann. Die in der Power­frucht enthal­tenen Fette sind sehr wertvoll : Sie sorgen nicht nur für ein gesundes und starkes Herz, sondern pushen auch die Fett­ver­brennung.

Des Weiteren regt der Verzehr von Avocados auch die Verdau­ungs­pro­zesse an und verhindert somit, dass sich die Fette, die in der Frucht enthalten sind, am Körper fest­setzen. Der Verzehr dieses Super­foods fördert zudem einen stabilen Blut­zu­cker­spiegel und sorgt auch für ein lang­an­hal­tendes Satt­gefühl. Das sind die besten Voraus­set­zungen, um Heiß­hun­ger­at­tacken vorzu­beugen und somit gesund über­flüssige Kilos loszu­werden.

Avocado in der Schön­heits­pflege

Die Frucht ist nicht nur ein sehr wert­volles Nahrungs­mittel, sondern auch ein essen­zi­eller inhalt­licher Bestandteil in vielen Kosme­tik­pro­dukten. Die Amino­säuren, die in der Frucht enthalten sind verbessern das Hautbild und tun vor allem trockener und empfind­licher Haut sehr gut. Gleich­zeitig spendet die Avocado reichlich Feuch­tigkeit, weshalb sie sehr gerne für Gesichts­masken, Haar­masken und Shampoos verwendet wird.